Lesen und Verstehen gehören zu den wichtigsten Grundlagen, die Dein Kind in der Schule lernt. Aber viele Kinder, mehrheitlich die Jungen, haben genau damit so ihre Probleme. Lesen interessiert sie nicht besonders, und in der Folge üben sie diese Fähigkeit viel zu wenig. Mit den folgenden Methoden kannst Du Deinem Kind beim Textverständnis helfen.

Lesen üben: So trainieren Sie das Textverständnis Ihres Kindes!

Hier finden Sie den Text als PDF.

Durch das gemeinsame Lesen von Büchern weckst Du schon sehr früh die Lust am Lesen bei Deinem Kind. In einer Studie zum bundesweiten Vorlesetag wurde bestätigt, dass Kinder, denen vorgelesen wurde, mehr Interesse an Büchern und mehr Spaß am Lesen haben. Das hinterlässt natürlich Wirkung. Die „Vorlesekinder“ waren meist aktiver und auch besser in der Schule.

12 Gründe, warum jeder Vater seinen Kindern vorlesen sollte

Nach einem langen Arbeitstag suchst Du noch nach einer tollen Beschäftigung mit Deinem Kind? Vorlesen ist hier eine tolle Idee. Nicht nur weil es Deinem Kind beim lernen hilft. Beim Vorlesen schenkst Du ihm Deine volle Aufmerksamkeit.

Damit Dir nicht der Stoff ausgeht, findest Du hier eine Auswahl von tollen Büchern zum Vorlesen.

Geschichten zum Vorlesen

Quelle: https://www.papa-online.com/dein-blick-auf-das-internet-folge-119/