Wie Homeoffice zur Zufriedenheit beitragen kann und was man vermeiden sollte

Mit dem Begriff Homeoffice verbinden viele Flexibilität, Selbstbestimmung und Work-Life-Balance. Immer mehr Angestellte wünschen sich mehr Flexibilität beim Arbeiten. Nach einer Studie von Bitkom Research von 2017, arbeiten in Deutschland derzeit 30% der Angestellten regelmäßig oder gelegentlich von zu Hause. Auf den ersten Blick scheint es nur Vorzüge zu geben, wenn du deine Arbeit von zu Hause erledigen kannst: keine zeitraubenden Pendelei zum Arbeitsplatz, keine übervollen Busse und Züge in den Hauptverkehrszeiten und mehr flexiblere Zeiten für die Familie. Passt aber Homeoffice für mich? Wie spreche ich es an und wie organisiere ich mich? Weil läßt sich Homeoffice in meinem Unternehmen umsetzen? Was kann ich dafür tun? Was sind die ersten Schritte in eine flexiblere Arbeitszeit?

Das Webinar können Sie hier abrufen.

Anmeldung