Veranstaltungen

14.03.2018, ab 18.30 Uhr – HRpepper Diskussion

Geht die New Work Bewegung an den Führungskräften vorbei?

Viele Führungskräfte sind der Meinung, dass Teilzeit, Sabbaticals oder das Arbeiten von Zuhause mit ihrer Position nicht vereinbar sind – oder es wird nicht gern gesehen beim Arbeitgeber.

Geht die New-Work-Bewegung an den Managern und Managerinnen vorbei? Geht Führungsarbeit nur mit Vollgas? Wie gelingt das flexible Arbeiten als Manager(in)? Darüber diskutieren am 14. März im Berliner Q Club der Deutschen Bank Anne Haker von HRpepper, Jana Tepe von Tandemploy, Volker Baisch von Väter gGmbH sowie Christiane Stöhr von Scholz & Friends.

Mehr Informationen finden Sie hier.