Neue Studie „Eltern 2015“ sorgt für Diskussionen

Der Druck ist groß – vor allem der selbst gemachte.

Eine Umfrage von FORSA im Auftrag der Zeitschrift ELTERN zeigt: Stress und Druck im Alltag sind riesig. Grund dafür sind Geldmangel, gesellschaftliche Veränderungen, aber auch die viel zu hohen Ansprüche an sich selbst. Etwa tausend Erwachsene und 700 Minderjährige zwischen sechs und zwölf Jahren nahmen an der Studie teil. Vor allem die Erwartungen seien in den vergangen 30 Jahren gestiegen, gaben 60 Prozent der Eltern an.

 

 

 

 

Kommentare sind geschlossen.